Angelika Wagner

Anger Privatweg 7
39114 Magdeburg

Tel.:  0391 / 6215212
Fax:  0391 / 6215231
E-Mail: infohausbau-magdeburgde

KONTAKTFORMULAR

pinterest Youtube Instagram Youtube

Angelika Wagner - Town & Country Haus Lizenzpartner

Große Freude in Magdeburg und Bernburg: Zwei kreative Projekte der Kinder- und Jugendarbeit erhielten für ihr bemerkenswertes Engagement für junge Menschen jeglichen Hintergrundes eine Förderung in Höhe von jeweils 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung.

Stiftungsbotschafterin Angelika Wagner von Town & Country Haus ist fasziniert von den Ideen und dem Einsatz hinter den Projekten: „Ob Tier-Arbeit oder der Aufbau einer eigenen Stadt: Hier werden Kinder in ihrem Können, in ihrem Selbstbild und in ihrer Kreativität vorangebracht. Und das mit großer Energie, die wir gern mit der Förderung würdigen“, bedankt sie sich bei den Verantwortlichen, auch im Namen der Erfurter Town & Country Stiftung.

Der 9. Town & Country Stiftungspreis fördert erneut deutschlandweit soziales Engagement für körperlich, geistig und sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche. Chancengleichheit unabhängig von Herkunft, Geschlecht, sozialem oder religiösem Hintergrund: Dafür setzen sich in ganz Deutschland Kindergärten, Schulen und gemeinnützige Vereine ein. Sie helfen und fördern mit Bildungs-, Integrations- und Inklusionsprogrammen, mit Therapieangeboten und Trauerbegleitungen. Dieses Engagement trägt dazu bei, dass junge Menschen gleiche Chancen auf Bildung und Lebensqualität erhalten.

Im Rahmen des diesjährigen Stiftungspreises werden folgende Projekte aus Magdeburg und Bernburg unterstützt:

Die Stiftung Evangelische Jugendhilfe St. Johannis Bernburg betreibt viele pädagogische Kinder- und Jugendeinrichtungen in der Region, darunter den Hort „Weltentdecker“, der die tiergestützte Pädagogik in sein Konzept integriert hat. Der eigene kleine Hortzoo unterstützt die 260 Kinder vielseitig in ihrer Entwicklung und Gesundheitsförderung. Mit der Fördersumme sollen Tier-Innenhof und Tier-Raum der Einrichtung gestaltet werden.

Das Projekt „Europäische Kinderstadt Magdeburg 2021“ richtet sich an Kinder von 8 bis 14 aus dem In- und Ausland, mit guten und schlechten Deutschkenntnissen, mit und ohne Behinderung, unabhängig von anderen äußeren und individuellen Faktoren: Sie alle sind eingeladen, mindestens einen Tag in der „Europäischen Kinderstadt“ zu verbringen. Hier können sie in einem komplexen Planspiel ihre eigene Stadt aufbauen, verwalten und gestalten. Vom Förderbetrag sollen vor allem Materialien angeschafft werden.

Über die Town & Country Stiftung

Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo gegründet. Ziel war es zunächst, unverschuldet in Not geratenen Bauherren und deren Familien zu helfen. Bald wurde die Stiftungstätigkeit durch den jährlich verliehenen Stiftungspreis erweitert. Dieser unterstützt gemeinnützige Einrichtungen, die sich für sozial benachteiligte, kranke oder behinderte Kinder und Jugendliche einsetzen.

In diesem Rahmen werden bundesweit 500 gemeinnützige Einrichtungen und Projekte mit jeweils 1.000 Euro gefördert. Zusätzlich wird pro Bundesland jeweils ein herausragendes Projekt mit einem Förderbetrag von weiteren 5.000 Euro prämiert. Diese finale Auszeichnung findet im Rahmen der Town & Country Stiftungsgala im Herbst 2021 statt.